“I CROPPI”
ALBANA SECCO ROMAGNA DOCG

WEIN WEINLESE: 2020

TECHNISCHE DATEN:

  • Rebsorte: Albana Klon Compadrona
  • Trauben: 100% Albana
  • Herkunftsgebiet: Bertinoro
  • Untergebiet: Fratta – Maestrina
  • Abgefüllte Flaschen: 35.000
  • Bepflanzte Fläche: 5.00 ha
  • Lage: Ost-Südost, Nord-Nordost
  • Boden: Lehmig, mit gutem aktivem Kalkanteil
  • Oenologe: Emanuele Casadei
  • Pflanzendichte: 3000-5000 Rebstöcke pro Hektar
  • Wuchsform der Reben: Doppelt-arkadenförmig
  • Produktion pro Hektar: 8.500 Kg. Trauben, 5.525 lt. Wein
  • Farbe: Strohgelb mit leichten Goldreflexen
  • Bukett: Blumig, fruchtig, mit Zitrus Duft
  • Geschmack: Kräftig, dynamisch, charaktervoll und anhaltend
  • Ausbau: Stahl
  • Gut zu: Nudelgerichten, grillierter Fisch, Geflügelfleisch

ANALYSENWERTE

  • Alkoholgehalt: 14.09 vol
  • Restzucker: 0.1 gr/lt
  • Flüchtige Säure: 0.33 gr/lt
  • Stabile Säure: 6.30 gr/lt
  • Trockenextrakt netto: 21 gr/lt
  • Schwefeldioxyd: 52 mg/lt
  • Freies Schwefeldioxyd 25 mg/lt

WEINLESE 2020

Dieses Jahr hat sich der Blumenabfall, der im letzten Jahr einen erheblichen Rückgang der Mengenproduktion bewirkt hatte, nicht wiederholt. In den Weinbergen von Maestrina ist die Traubenproduktion wieder zu angemessenen Mengen gestiegen und die Reben sind in bester Form. Die Trauben sind Anfang September in die Produktion eingeführt worden und inzwischen können wir diesen Zeitraum als die normale Reifungszeit der Albana Sorte betrachten, also ungefähr 15 Tage vorher, im Vergleich zu den traditionellen Zeiten, die wir bis vor 10 Jahren einhielten. Wie seine Vorgänger, drückt I Croppi 2020 durch seine salzigen und mineralischen Noten vollkommen Persönlichkeit und Charakter der Weinsorte Albana und des Bertinoro Terroirs aus. Ein Weißwein von bedeutender Struktur, elegant und leicht kombinierbar zu jedem Essen.

LE QUERCE ALBANA DOLCE