“LA TALANDINA”
ROMAGNA DOC ALBANA SPUMANTE DOLCE

WEIN WEINLESE: 2020

TECHNISCHE DATEN:

  • Rebsorte: Albana, Klon Compadrona
  • Trauben:  100% Albana
  • Herkunftsgebiet:  Bertinoro
  • Weinberge:  Maestrina
  • Abgefüllte Flaschen: 5000 zu 0.750 lt
  • Bepflanzte Fläche:  2,10 ha
  • Lage: Nord-Nordosten
  • Boden: Lehm- und Tonhaltig mit Kalkstein
  • Oenologo: Casadei Emanuele
  • Pflanzdichte:  5000 Rebstöcke pro Ha.
  • Wuchsform der Reben:   Guyot (Arkadenförmig)
  • Produktion pro Hektar: 55 Tonnen Trauben pro Hektar, 33,62 hl  Wein
  • Farbe: leuchtend goldgelb
  • Bukett: Reife Frucht, Aprikose, kandierte Früchte, mit Noten nach süßen Blüten
  • Geschmack: Süss, voll, verleitend
  • Gut zu: Feines Kleingebäck, Obsttorten, Panettone und andere Italienische Weihnachtskuchen, cremige Desserts, Austern und, warum nicht, Käse.

ANALYSENWERTE

  • Alkoholgehalt: 11,96% vol.
  • Gesammt  Alkoholgehalt : 16,08% vol.
  • Restzucker: 68,6 gr/lt
  • Flüchtige Säure: 0,53 gr/lt
  • Stabile Säure: 5,31 gr/lt
  • Trockenextrakt  netto: 26,20 gr/lt
  • Schwefeldioxyd: 73 mgr/lt
  • Freies Schwefeldioxyd :  35 mgr/lt

ROMAGNA ALBANA SPUMANTE ist die Bezeichnung des Albana-Schaumweins, der nach den neuen Bestimmungen erstmals bei der Ernte 1995 produziert wurde. Die maximalen Hektarerträge dürfen nicht 90 dz übersteigen. Jede Art von Überproduktion ist ausgeschlossen. Vor dem Dörren müssen die Trauben einen natürlichen Alkoholtitel von mindestens 13% Vol. aufweisen und nach dem Dörren 16%. Der Netto-Trockenextrakt darf nicht unter 22 g/Liter liegen.

Das sind die Parameter, die von der Verordnung vorgeschrieben sind. Es liegt an jedem einzelnen Winzer, sein Bestes zu geben, um das Aroma und die Eigenschaften dieser so geliebten oder gehassten Rebe zu verbessern.

Wir vom Weingut Celli gehören zu denen, die sie lieben, weil sie für uns Tradition, Kultur und Kindheitserinnerung ist, als der Großvater uns den Kuchen in diesen goldfarbenen und leicht perlenden Wein eintunken ließ und der Freude in unsere Häuser brachte.

WEINLESE 2020

Da wir in dieser Weinlese den Wein Solara Albana Passito nicht produziert haben, haben die ganzen Trauben die wir üblicherweise für unsere Trockenbeerenauslese benützen, den Wein La Talandina bereichert. Natürlich wurden sie etwas früher gelesen, waren sehr knackig und genau im besten Reifegrad mit ausgezeichnetem Säuregehalt.

CAMPI DI FRATTA PAGADEBIT